PERNIONIN THERMO VOLLBAD 500ml

PZN: 03532039
Zur unterstützenden Behandlung bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.

Anwendungsgebiete

- Rheumatische Beschwerden, zur unterstützenden Behandlung


Dosierung und Anwendungshinweise

Erwachsene
10-20 ml
im Abstand von 2-3 Tagen
unabhängig von der Tageszeit

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Bereiten Sie mit dem Arzneimittel ein warmes Bad zu. Geben Sie dazu das Bad mit dem Wasserstrahl in die Wanne. Die Dauer eines Bades sollte 10-30 Minuten betragen. Die Badetemperatur sollte 36-39 Grad C betragen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken, wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann zu Übelkeit, Erbrechen sowie zu Durchfall kommen.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.


Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Offene Verletzungen, Entzündungen der Haut und Ekzeme

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Herzerkrankungen
- Eingeschränkte Nierenfunktion
- Eingeschränkte Leberfunktion
- Gefäßverschlüsse in den Armen oder Beinen
- Durchblutungsstörungen bei Diabetes mellitus (Diabetische Mikroangiopathie)

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.


Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.


Zusammensetzung

WirkstoffBenzyl nicotinat90 mg
HilfsstoffFichtennadelöl+
HilfsstoffIsopropanol+
HilfsstoffNatrium laureth-2 sulfat+
HilfsstoffWasser, gereinigtes+
HilfsstoffChinolingelb+
HilfsstoffPatentblau V+

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Örtlich angewendet, wirkt Nicotinat gefäßerweiternd. Die Haut wird dadurch stärker durchblutet und intensiv erwärmt. Verspannungen, Schmerzen und rheumatische Beschwerden können so gelindert werden.


Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Wenden Sie Vollbäder unabhängig vom Inhaltsstoff bei:
        - Herzschwäche und Bluthochdruck
        - Fieber und Infektionen
        - Hauterkrankungen oder -verletzungen
nur nach Rücksprache mit einem Arzt an.
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Fuchsin und Malachitgrün)!



Aufbewahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
PERNIONIN THERMO VOLLBAD (PZN: 03532039)
Hersteller:
KREWEL MEUSELBACH GMBH

Darreichungsform:
Lösung

Zuzahlungsbefreit:
Nein

Apothekenpflichtig:
Nein

Verschreibungspflichtig:
Nein

Verfügbarer Inhalt:
- 100 ml (PZN: 03532016)
- 500 ml (PZN: 03532039)

Gruppe:
Rheuma & Muskelschmerz
Schlagwörter:

Arzneimittel, Apotheker, Anwendung, Allergie, Vorsicht, Beschwerden, Nebenwirkungen, Schwangerschaft, Erkenntnissen, Stillzeit, Packungsbeilage, Dosierung, Farbstoffe, Eingeschränkte, Jahren, Inhaltsstoff, Altersgruppe, Gegenanzeige, Entzündungen, Gefäßverschlüsse, Erbrechen, Erwägung, Fieber, Eventuell, Fuchsin, Diabetes, Durchfall, Arzneimittels, Anweisungen, Angaben

Produktsuche


nur zuzahlungsbefreit!

Alphabetische Suche

Gruppen

Newsletter

Ihre eMail-Adresse:

Anmelden
Abmelden
Copyright 2017 by arzneimittel-datenbank.de · Impressum · Suchanfragen · Hersteller